Suchen | Feedback | Inhalt | English
 
 
Organ der
 

GD — Gesellschaft für Dermopharmazie e.V.

   
 

Home
Ausgabe:
1/2015
1/2014
1/2013
1/2012
2/2011
1/2011
1/2010
1/2009
1/2008
2/2007
1/2007
2/2006
1/2006
2/2005
1/2005
2/2004
1/2004
2/2003
1/2003
2/2002
1/2002
4/2001
3/2001
2/2001
1/2001
1/2000
 
 
 
Weitere Links:
 
 
Gesellschaft für
Dermopharmazie
 
 
 
 
 

 
  Ausgabe 1 (2008)

Veranstaltungen der GD
Symposium am 21. Oktober 2008 im BfArM, Bonn
Anforderungen an neue Rezepturbestandteile für Dermatika und Kosmetika




Ort:
BfArM Bundesministerium für Arzneimittel und Medizinprodukte
Großer Hörsaal
Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3
D-53175 Bonn

Veranstalter:
GD Gesellschaft für Dermopharmazie e. V.
in Kooperation mit dem
BfArM Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

Wissenschaftliches Programm

09:30 - 09:50 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Dr. Joachim Kresken, Viersen - Vorsitzender der GD
Dr. Usfeya Muazzam, Bonn - Wissenschaftlicher Tagungsleiter


09:50 - 12:20 Uhr
Teil 1: Qualität und Biopharmazie


Moderation:
Dr. Udo Bock, Saarbrücken
Dr. Myrjam Dorothea Straube, Bonn


09:50 - 10:20 Uhr
Anforderungen an Hilfsstoffe in topischen Produkten aus galenischer Sicht
Dr. Thomas Zapf, Bonn

10:20 - 10:50 Uhr
Biopharmazeutischer Einfluss neuer topischer Hilfsstoffe auf Wirkstoffe in vitro und in vivo
Prof. Dr. Reinhard Neubert, Halle

10:50 - 11:20 Uhr Kaffeepause

11:20 - 11:50 Uhr
Einfluss von Nanopartikeln als Transportsysteme auf topisch applizierte Wirkstoffe
Prof. Dr. Dr.-Ing. Jürgen Lademann, Berlin

11:50 - 12:20 Uhr
Unterlagenschutz bei topisch angewendeten Produkten und Hilfsstoffen
RA Markus Ambrosius, Bonn

12:20 - 13:40 Uhr Mittagspause

13:40 - 17:00 Uhr
Teil 2: Sicherheit und Risikobewertung


Moderation:
Dr. Usfeya Muazzam, Bonn
Dr. Richard Vogel, Berlin


13:40 - 14:10 Uhr
Bewertung topischer Hilfsstoffe aus toxikologischer Sicht
Prof. Dr. Clemens Allgaier, Leipzig

14:10 - 14:40 Uhr
Dermatologische Bewertung neuer Hilfsstoffe in der Arzneimittelzulassung
Dr. Myrjam Dorothea Straube, Bonn

14:40 - 15:00 Uhr
Einfluss der Formulierung auf Interaktionen mit der Primärverpackung
Jan Haverkamp, Bonn

15:00 - 15:30 Uhr Kaffeepause

15:30 - 16:00 Uhr
Statistische Versuchsplanung und regulatorische Anforderungen bei der Entwicklung einer Dermatikarezeptur
Dr. Jochen Norwig, Bonn

16:00 - 16:30 Uhr
Regulatorische Anforderungen an Inhaltsstoffe für Kosmetika
Dr. Marcus Kleber, Düsseldorf

16:30 - 17:00 Uhr
Dokumentation für die Zulassung topischer Hilfsstoffe
Dr. Lutz Müller, Badenweiler

17:00 - 17:30 Uhr
Abschlussdiskussion mit allen Referenten


Moderation:
Dr. Jürgen Regenold, Badenweiler

Allgemeine Hinweise zum Symposium
Anforderungen an neue Rezepturbestandteile in Dermatika und Kosmetika
Veranstalter
GD Gesellschaft für Dermopharmazie e.V.
Gustav-Heinemann-Ufer 92
D-50968 Köln
E-Mail: webmaster@gd-online.de
Internet: www.gd-online.de

Organisation
ID-Institute for Dermopharmacy GmbH
Gustav-Heinemann-Ufer 92
D-50968 Köln
Tel.: +49(0)2173/30337
Fax: +49(0)2162/80589
E-Mail: webmaster@gd-online.de
Internet: www.gd-online.de

Tagungsstätte
BfArM Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
Großer Hörsaal
Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3
D-53175 Bonn

Wissenschaftliche Tagungsleitung
Dr. Usfeya Muazzam
BfArM Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3
D-53175 Bonn

Tagungsbüro
Am 21.10.2008 ist im Foyer des BfArM ein Tagungsbüro eingerichtet, das unter der Telefonnummer +49(0)171/5385212 erreichbar ist. Außerhalb dieser Zeiten steht die ID-Institute for Dermopharmacy GmbH für Auskünfte zur Verfügung (Kontaktdaten siehe „Organisation“).

Anmeldung
Zur Anmeldung verwenden Sie bitte nur das dafür vorgesehene Fax-Formular, das unter der Internet-Anschrift www.gd-online.de zum Download zur Verfügung steht. Bei Anmeldung mehrerer Personen verwenden Sie bitte für jede Person ein eigenes Anmeldeformular. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung über die Teilnahmegebühr, die gleichzeitig als Teilnahmebestätigung gilt.

Teilnahmegebühren
Die Teilnahmegebühren sind auf dem Anmeldeformular vermerkt. Darin enthalten sind Tagungsunterlagen und Pausengetränke sowie ein Mittagsimbiss. Neben den bis zum 10.09.2008 geltenden Frühbuchertarifen können keine sonstigen Nachlässe gewährt werden. Die reduzierten Teilnahmegebühren für GD-Mitglieder gelten auch für Vertreter fördernder Mitglieder der GD.

Zahlungsbedingungen
Die Teilnahmegebühr ist nach Erhalt der Rechnung auf das dort angegebene Konto des Wirtschaftsbetriebs der Gesellschaft für Dermopharmazie zu überweisen. Bei Anmeldung nach dem 15.10.2008 muss die Teilnahmegebühr in bar am Tagungsbüro vor Ort bezahlt werden. Kartenzahlung ist nicht möglich. Bei Stornierung der Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 € erhoben.

Hotel
Soweit verfügbar, können Tagungsteilnehmer im benachbarten GSI

GSI Gustav-Stresemann-Institut e.V.
Langer Grabenweg 68
D-53175 Bonn-Bad-Godesberg

Zimmer buchen. Reservierungen unter Tel.-Nr. +49(0)228/8107-222 oder unter Fax-Nr. +49(0)228/8107-198.

Stand der Informationen: 01.08.2008



nach oben

August 2008 Copyright © 2000 - 2016 ID-Institute for Dermopharmacy GmbH. Kontakt: webmaster@gd-online.de