Suchen | Feedback | Inhalt | English
 
 
Organ der
 

GD — Gesellschaft für Dermopharmazie e.V.

   
 

Home
Ausgabe:
1/2015
1/2014
1/2013
1/2012
2/2011
1/2011
1/2010
1/2009
1/2008
2/2007
1/2007
2/2006
1/2006
2/2005
1/2005
2/2004
1/2004
2/2003
1/2003
2/2002
1/2002
4/2001
3/2001
2/2001
1/2001
1/2000
 
 
 
Weitere Links:
 
 
Gesellschaft für
Dermopharmazie
 
 
 
 
 

 
  Ausgabe 3 (2001)

Mitteilungen der GD
3. Symposium
„Gesundheitsökonomie in der Dermatologie”


Die Gesellschaft für Dermopharmazie beschäftigt sich jetzt auch mit pharmakoökonomischen Fragestellungen. Eine der Hauptaufgaben ihrer Fachgruppe Dermatotherapie wird die Erarbeitung von Empfehlungen zur Anwendung pharmakoökonomischer Verfahren in der Dermatologie sein. Außerdem wird sich die GD an der Ausrichtung des 3. Symposiums „Gesundheitsökonomie in der Dermatologie” beteiligen, das von der Forschungsgruppe „Outcomes Research” der Universitäts-Hautklinik Freiburg organisiert wird und unter der wissenschaftlichen Leitung von Privatdozent Dr. med. Matthias Augustin im Rahmen der 6. GD-Jahrestagung am 22. März 2002 in Hamburg stattfindet. In den Hauptvorträgen wird ein Überblick über den aktuellen Stand auf den Gebieten der Pharmakoökonomie, der Epidemiologie- und Lebensqualitätsforschung sowie des Qualitätsmanagements in der Dermatologie gegeben. In Kurzvorträgen werden aktuelle Forschungsarbeiten aus diesen Bereichen vorgestellt. Weitere Themen sind die zukünftigen stationären Entgeltsysteme (DRGs), die Positivliste sowie Kostengesichtspunkte im Praxismanagement und in der ambulanten dermatologischen Therapie. Anmeldeunterlagen sind bei der Geschäftsstelle der GD erhältlich (Anschrift: siehe Artikel Wissenschaftliches Programm der 6. GD-Jahrestagung).

nach oben


Oktober 2001 Copyright © 2000 - 2016 ID-Institute for Dermopharmacy GmbH. Kontakt: webmaster@gd-online.de